Über Werte 2.0

6

Aus der Überzeugung heraus, dass in der Veranstaltungsindustrie in den letzten Jahren zunehmend ein Werteverfall festzustellen ist, entschlossen sich die Hauptinitatoren im Jahr 2010 ein neues Veranstaltungsformat ins Leben zu rufen. Als Veranstalter fungieren das ESTREL Berlin, Hotel Schloss Montabaur sowie Bernd Fritzges, der seit 2015 hauptverantwortlich ist. Mit der Veranstaltung „Werte 2.0“ laden die drei Veranstalter alle Akteure der Branche dazu ein, sich mit den Themen Werte, Ethik und Moral auseinanderzusetzen. Es sollen Fragen geklärt werden, wie traditionelle und konservative Werte unseren geschäftlichen Alltag noch beeinflussen, welche Veränderungen sie erfahren haben und welche Werte im 2.0-Zeitalter bestehen.

Inzwischen gehört „Werte 2.0“ zu einem etablierten Termin der Eventbranche und jedes Jahr wird der gesamte Erlös der Veranstaltung der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ gespendet – bisher waren es bereits über 50.000 Euro. Möglich gemacht wird dies nur durch die Unterstützung der Veranstalter, Partner und Redner, die ihre Hauptmotivation ihrer Beteiligung im Thema der Veranstaltung sehen.